Fahrzeugberichte

Fahrzeugberichte vom Autohaus Lehr

Opel Corsa E Praxisbericht

Praxisbericht eines begeisterten Corsa-E Fahrers aus dem Waldviertel

Wir haben Herrn Moser, einen pensionierten Tischlermeister aus dem Waldviertel, bei uns im Autohaus empfangen und ihn über seine bisherigen Erfahrungen mit dem neuen Opel Corsa-E befragt.

Herr Moser, was hat Sie dazu bewegt auf ein E-Auto umzusteigen?

Ich bin schon längere Zeit auf der Suche nach einem E-Auto gewesen. Das Thema hat mich schon eine ganze Weile beschäftigt und bewegt hat mich letztendlich auch der Umweltfaktor. Ich möchte einen Beitrag leisten. Ich probiere es, denn ich denke dass die Entwicklungen in der Technik schon so weit fortgeschritten sind dass man kleinere Probleme mit der Batterie bereits heute lösen kann und ich hoffe auf die Wissenschaft und natürlich auf eine weitere positive Entwicklung.

Was waren die Beweggründe für den Opel Corsa Elektro?

Der Hauptbeweggrund war ein etwas banaler. Ich habe ein Auto gesucht in das ich einsteigen kann, ohne mir den Kopf anzustoßen. Da ich 1,86 Meter groß bin ist es leider bei einigen Fahrzeugen schwierig mit dem Einsteigen. Der Opel Corsa-E löst dieses Problem jedoch komplett und ich kann in dieses Fahrzeug wirklich einsteigen ohne mir den Kopf zu stoßen. Der zweite Grund war dann der, dass der Opel Corsa-E eine Batterie mit 50KW (Kilowattstunden) hat und dadurch eine größere Reichweite von bis zu 337 Kilometern ermöglicht.

Sie fahren jetzt schon 6.000 Kilometer mit dem neuen Opel Corsa Elektro. Was hat Ihnen besonders gut gefallen und was ist die größte Veränderung?

Also das mit dem Gefallen ist bei mir sehr schwierig, denn ich hatte bereits so viele Autos dass es bei mir nicht mehr um das Gefallen geht sondern vorrangig um die Praktikabilität und den Mehrwert. Trotzdem muss ich sagen dass der Opel Corsa-E durch eine präzise Verarbeitung, hochwertige Details und Premium-Materialien beeindruckt.

Die größte Veränderung für mich ist, dass man sich als Elektrofahrer ganz anders benimmt auf der Straße. Das heißt, man fährt immer sparend, energiesparend, obwohl das im Prinzip nicht sehr viel kostet, dieser Strom. Aber man fährt dann trotzdem energiesparend, da will man es sich beweisen, man fährt langsamer und bewusster.

Wie sind Sie mit der Größe des Elektro Corsa zufrieden?

Also bei mir war die Größe kein besonderes Kriterium, es war nur wichtig dass ich hineinpasse, da ich doch 1,86m groß bin. Das passt. Doch ich muss ehrlich zugeben, der Kofferraum ist schon gewaltig und innen ist mehr als genug Platz.

Wie sind ihre Erfahrungen mit dem Tanken?

Die Erfahrungen waren anfangs eher mühsam zu erlangen. Das heißt ich habe zu Beginn einmal diese Tankkarten von der EVN und ELLA bestellt. Das war relativ simpel und hat gut funktioniert. Das Hauptproblem ist, dass die Tankpreise nicht eruierbar sind. Ich weiß bei keiner Tankstelle, außer bei ELLA, was ein Kilowatt kostet und wieviel ich wirklich getankt habe. Da braucht es viel mehr Transparenz!

Welche Tipps können Sie unseren Lesern hier geben beim Strom-Tanken in Österreich?

Unbedingt aufpassen mit welchen Firmen man in Verbindung ist beim Stromtanken, denn das ist ein Wildwuchs derzeit. Es ist auch schon bei der Regierung angekommen dass dem Einhalt geboten werden muss, weil die meisten Zähler nicht genormt sind.

Haben wir eine wichtige Frage vergessen?

Ich werde sehr oft gefragt warum ich nicht gewartet habe. Ich kann jedem nur raten nicht immer aufs Ende zu warten. Man kann jetzt schon sehr viel bewegen und man denkt zusätzlich noch darüber nach ob man sich nicht auch noch eine Photovoltaikanlage anschaffen sollte. Das ist auf jeden Fall das sinnvollste vom Ganzen, denn da fängt es sich an zu Rechnen. Wenn man das Auto dann endlich hat, dann denkt man noch darüber nach ob es nicht besser gewesen wäre vielleicht vorher schon eine Photovoltaikanlage zu kaufen. Es wäre also für alle zukünftigen Opel Corsa-E Fahrer eine Überlegung wert.

Welche anderen Tipps können Sie den zukünftigen Elektro-Corsa Fahrern mitgeben?

Die Tipps:

  • Den Fahrstil vor allem im Winter anpassen, denn eisige Temperaturen führen vor allem im Winter zu einem erhöhten Energie- und Stromverbrauch
  • Bei der Reichweite sollte man immer zwischen Sommer und Winter unterscheiden
  • Vor und nach dem Laden, bitte das Ladekabel niemals mit Gewalt abziehen, denn bei vielen Elektroautos verriegelt sich das Ladekabel zum Schutz vor dem unbefugten Herausnehmen und Stehlen des Kabels, und ein gewaltsames Abziehen könnte zu Schäden führen
  • Herstellerangaben bezüglich der Reichweite entsprechen zwar der Tatsache, es kommt jedoch immer auf den eigenen Fahrstil und zusätzliche Faktoren wie Heizung, Klima und Geschwindigkeit an, welche die Reichweite erhöhen oder minimieren können
Opel Corsa E

Der neue Opel Corsa-E, jetzt im Autohaus Lehr erhältlich

100% elektrisch und 100% bereit für eine grünere Zukunft

Höhere Reichweite

Mit einer beeindruckenden Reichweite von bis zu 337 km (WLTP) und sportlichen 136PS bleiben Sie auf der Überholspur. Und das alles ohne Wiederaufladen. Indem Sie die Geschwindigkeit, den persönlichen Fahrstil sowie den Umgang mit der Heizung anpassen, können Sie ganz einfach die Reichweite Ihres Corsa-E zu Ihren Gunsten optimieren um eine maximale Reichweite zu erzielen. Der Eco-Fahrmodus und das rekuperative Bremsen können Ihnen dabei helfen bis zu 15% der Reichweite zu sparen!

Aufgeladen in nur 30 Minuten

Effizient und schnell: in nur 30 Minuten können Sie bis zu 80% der Batterie aufladen. Mit vielseitigen Lademöglichkeiten sind sie flexibel unterwegs, egal ob Tagesstrecke oder längere Fahrt. Die Benutzung wurde so sehr vereinfacht, dass sich das Aufladen so easy und einfach anfühlt wie das Aufladen des eigenen Smartphones.

Elegant und Raffiniert oder doch Sportlich und Kraftvoll

Durch eine sehr dynamische Front, attraktiven Seitenlinien und einem markanten Heck wird der neue Opel Corsa von allen Seiten zu einem echten Hingucker. Wollen Sie noch selbstbewusster und athletischer auftreten? Dann ist die GS Line genau das richtige für Sie. Mit einer sportlichen Front- und Heckschürze, einem Chromauspuff und exklusiven Leichtmetallrädern wird der Opel Corsa-E zum sportlichen Kraftpaket.

Machen Sie sich bereit für ein unschlagbares Fahrerlebnis

Ein Elektroauto zu fahren ist einfacher als man denkt, ganz unabhängig davon wie die eigenen Mobilitätsbedürfnisse sind. Bereits bei der ersten Ausfahrt werden Sie die Alltagsqualitäten dieses vollelektrischen Rüsselsheimer entdecken. Jeder Autofahrer und jede Autofahrerin kann in den neuen Opel Corsa-E ganz einfach einsteigen und losfahren.

Sehr viel mehr Ausgezeichnet

Der Opel Corsa auf der Überholspur: Neben vielen weiteren Auszeichnungen gewinnt er das Goldene Lenkrad 2020, den renommiertesten Preis in der gesamten Automobilindustrie.

Opel ist elektrisch. Unser neuer Opel Corsa-e ist dafür der beste Beweis. Er zeigt, wie alltagstauglich und dynamisch zugleich ein Elektroauto heute sein kann, das sich alle leisten können. Wir sind stolz darauf, dass der Corsa-e alle überzeugt“, freut sich Opel CEO Michael Lohscheller über den bereits 18. „goldenen Auto-Oscar“ für Opel.

Weitere Auszeichnungen:

  • Best Buy Car Of Europe 2020 
  • Firmenwagen Des Jahres 
  • Marcus Award 
  • Connected Car Award 2019

Sichern Sie sich jetzt Ihre Vorteile und vereinbaren Sie Ihre erste Probefahrt mit dem neuen Opel Corsa-E.

Ihre Vorteile:

  • Keine Nova
  • Kein Sachbezug
  • Keine motorbezogene Versicherungssteuer
  • Vorsteuerabzugsfähig für Unternehmer
  • 14 % Investitionsprämie für Unternehmer

Ihr Autohaus Lehr, sehr viel mehr Fahrspaß im besten Autohaus des Waldviertels.

Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'mycustom_wp_footer' not found or invalid function name in /home/.sites/278/site9253206/web/wp/wp-includes/class-wp-hook.php on line 287