Geschichte

Unsere Geschichte des Autohaus Lehr - ein Traditionsunternehmen

Autohaus_Lehr_1891.jpg
Autohaus_Lehr_1934.jpg
Autohaus_Lehr_1955-1977.jpg
Autohaus_Lehr_1897.jpg

1891

Gründung

Im Jahre 1891 wurde das Unternehmen als Schmiede durch Josef Lehr gegründet. Kurz darauf wurde die Geschäftstätigkeit auf einen Handel mit Landmaschinen, Fahrrädern und Brennstoffen erweitert.Rechtzeitig und mit Beginn der Motorisierung wurde eine Mobil-Oil-Tankstelle errichtet um dem gestiegenen Bedarf gerecht zu werden.

1933

Neubau KFZ-Werkstätte

Ein großer Meilenstein unserer Autohaus Lehr-Firmengeschichte ist die Neuerrichtung einer vollwertigen KFZ-Werkstätte im Jahr 1933. Mit diesem Neubau zog auch der Verkauf von Motorrädern, Fahrrädern und Nähmaschinen in unser Unternehmen ein.

1955

Start der Gebietsvertretung für FORD

Als weiterer Meilenstein wurde die Gebietsvertretung für die Automarke FORD im Jahre 1955 übernommen. Damit legten wir den Grundstein für die weitere Erfolgsgeschichte des Familienunternehmens Autohaus Lehr.

1978

Eröffnung des neuen Standortes

1978 wurde mit großem Weitblick das Unternehmen am heutigen Standort eröffnet um den zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden. Verkauf und Werkstätte wurden auf einem Areal von 19.000 m2 zusammengelegt.

Unser Newsletter